Menu

Kreisjagdverband Kelheim e.V. | Gleislhofstraße 7c | 93339 Riedenburg info@jagd-kelheim.de

Jagdverband Kelheim - Aktuelles

Immer auf dem neuesten Stand

Hier finden Sie alle aktuellen Termine und Berichte rund um den Jagdverband Kelheim.

 

Aktuelle Gesetzeslage durch die Ausgangsbeschränkungen

Bayern hat weitreichende Maßnahmen zur Bekämpfung des neuen Corona-Virus Sars-CoV-2 eingeleitet. In den nachgeordneten Behörden des Staatsministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten werden deshalb soziale Kontakte auf ein zwingend notwendiges Maß beschränkt. Was bedeutet dies für unsere jagdlichen Aktivitäten?

Die Einzeljagd ist weiterhin erlaubt. Auf der Homepage des Bayerischen Staatsministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten steht dazu unter Fragen und Antworten:

Das Verlassen der Wohnung ist für Sport und Bewegung an der frischen Luft erlaubt. Angeln und Jagen – allein oder mit Personen, mit denen man zusammenlebt – sind weiterhin erlaubt, gemeinschaftlich jagen und Gemeinschaftsfischen dagegen nicht.

Nach der Allgemeinverfügung vom 20.03.2020 zur Ausgangsbeschränkung anlässlich der Corona-Pandemie gehört auch das Versorgen von Tieren zu den Ausnahmen, zu denen man sein Haus verlassen darf.
Mehr Infos dazu unter http://www.stmelf.bayern.de/coronavirus.

Für Jäger erlaubt ist:

  • Fahren ins Revier
  • Hund laufen lassen (im Einflussbereich)
  • Wildschadensverhütung und Bau von Einrichtungen
  • Jagdausübung, also Ansitz (bitte auf die möglichen Probleme beim Verkauf von Wild achten, sicherer ist aktuell der Eigenverbrauch).
  • Für all diese Aktivitäten dürfen Familienmitglieder mitgenommen werden.

Nicht erlaubt ist:

  • Kontakt mit Mitjägern (Mitpächtern oder Begehungsscheininhabern) im Revier, müssen gesondert ansitzen!
  • Jagdgäste mitnehmen.
  • Gesellschaftsjagden oder Sammelansitze (jahreszeitlich bedingt eh nicht erforderlich).

Bitte immer die erforderlichen Papiere mitführen:

  • Jagdschein
  • WBK
  • Begehungsschein
  • Personalausweis

Wichtiger Hinweis zur Beprobung beim Schwarzwild:

Dr. Sommer und Othmar Pflegerin nehmen nach wie vor Beprobungen von Schwarzwild unter Berücksichtigung der Hygienemaßnahmen vor.

  • Proben vor dem Haus ablegen
  • Bescheid geben
  • Mindestabstand einhalten

Wildverarbeitung Wild and More GmbH

Die Verarbeitung von Wild ist bei der Fa. Wild and More GmbH bis zum 04.05. ausgesetzt. In der Folge kann keine Annahme von Wild erfolgen!


Neue Telefonnummer Kugelschießanlage Kelheim

Im Rahmen der neuen Gegensprechanlage an der Kugelschießanlage des Kreisjagdverbandes Kelheim e. V. in Kelheim am Rennweg 66 wurde die Telefonnummer geändert. Die neue Rufnummer ist: 09441/1748561